Umbau Kaufhaus Horten - Plauen

Umbau Kaufhaus Horten Plauen

Um- und Ergänzungsbau ehem. Kaufhaus Horten Plauen zum neuen Verwaltungssitz

Auftraggeber: Landratsamt Vogtland
Bausumme: 12,79 Mio. €
Leistungsbereich: Betonarbeiten/Maurerarbeiten/Betonerhaltungsarbeiten/Abdichtungsarbeiten/Erdarbeiten/Wasserhaltungsarbeiten/Verbauarbeiten/Drän- und Versickerungsarbeiten, Entwässerungskanalarbeiten/Rückbau-, Verwertungs- und Entsorgungsarbeiten/Gerüstbau/Kampfmittelberäumung
Leistungsumfang: Abbruch, Entsorgung und Verwertung
4500 t Beton und Estrich, 250 t Gußasphalt, 20.000 t Mauerwerk jeglicher Art, 200 t Holz, 100 t Glas, 800 t Stahl, 4000 t Boden >Z2
Erdarbeiten
7000 m³ Erdaushub für Leitungen, Baugrube, Fundamente, Bodenplatten, Leitungen, 5000 m² Frostschutzschicht bis 50 cm, 4800 m³ Einbau von Erdmassen zur Regulierung und Hinterfüllung
Kanalarbeiten
2200 m Kanalleitungen DN100-DN200 für Abwasser und Regenwasser
Abdichtung
3500 m² Voranstrich, 1800 m² Perimeterdämmung
Betonarbeiten
900 t Betonstahl, 8000 m³ Ortbeton bis C30/37 für Fundamente, Bodenplatten, Innen- und Aussenwände, Unter- und Oberzüge, 300 m² Spritzbeton D=10cm zur Sicherung von Baugruben, 25.000 m² Systemschalung für Fundamente, Wände, Stützen, Unter- und Oberzüge, 11.000 Stk. Bewehrungsanschlüsse hergestellt
Maurerarbeiten
200 m² Ziegelmauerwerk Kleinformat für Ausmauerungen, 260 m³ KS Ziegelmauerwerk für Innenwände
Bauzeit: 2011 - 2016

Zurück